Aureus Magnus 1 Dukat Gold Concordia 1961

258,15 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Aureus Magnus 1 Dukat Concordia 1961
Feingehalt 980‰ 1 Ducat Goldstück mit Feingehalt von 980‰, Feingold 3,43 Gramm, Anlagegold Spiegelglanz

Nicht vorrätig

Beschreibung

Aureus Magnus 1 Dukat Gold Concordia 1961

Die Aureus Magnus 1 Dukat Concordia 1961 gehören zu der 3. Ausgabe der Aureus Magnus. Die Umschrift wurde in “PRO PROSPERITATE MUNDI” geändert. Übersetzt aus dem lateinischen bedeutet das: “FÜR DEN WOHLSTAND DES VOLKES”. 

Es gibt pro Ausgabe / Auflage nicht nur unterschiedliche Gewicht (Nennwerte), sondern auch verschiedenen Motive. Concordia 1961 zeigt die Göttin der Eintracht. Sie zählt zu einer Vielzahl an römischen Göttinen. Beiderseits sind kleine Kinder abgebildet, die herumspringen. Das Bild symbolisiert die Eintracht, Einigkeit zwischen Familienmitgliedern.

Motivseite: 
Mittig die Göttin Concordia auf den Knien, rechts und links von ihr sind kleine Kinder abgebildet. Umschrift: CONCORDIA SALUS – 1961 – GERMANIAE

Auf der Rückseite sieht man wie bei allen Aureus Magnus Goldmünzen ein 6armiges Blumenkreuz. Im Zentrum steht der Nennwert oder das Gewichtsmaß. I DUCAT. Das Maß ist je Dukat immer 3,45 Gramm Feingold. Die Dukatenanzahl wird in römischen Ziffern dargestellt. Umschrift: PRO PROSPERITATE MUNDI – AUREUS MAGNUS. Übersetzt bedeutet das: „Die Tugend der Ahnen stirbt nicht / Großer Goldener“ (Aureus Magnus)

Münzdetails:
Nennwert: 1 Ducat
Münzgewicht: 3,5g
Feingehalt: 980‰
Feingewicht: 4,43g
Durchmesser: 20mm

Aureus Magnus 1 Ducat Gold Concordia 1961

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.