Aureus Magnus 1 Dukat Tokyo 1964

262,06 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Aureus Magnus 1 Dukat Tokyo 1964
Goldmünze der 3.Emission, Olympiade in Japan 1964, Feingehalt von 980‰, Feingold 3,43 Gramm

Nicht vorrätig

Beschreibung

Aureus Magnus 1 Dukat Tokyo 1964

Die Aureus Magnus 1 Dukat Tokyo gehört zu der 3. Emission. Prägezeitraum war 1958-1965. Das Motiv ist ein japanischer Herrscher mit Krone. Unterhalb seines Halses befinden sich die Olympiaringe. Die Olympischen Sommerspiele fanden 1964 in Tokio statt. Das war ein besonderes Ereignis, die ersten Olympischen Spiele fanden in Japan statt. Umschrift:PRO PROSPERITATE MUNDI. Übersetzt aus dem lateinischen bedeutet das: FÜR DEN WOHLSTAND DES VOLKES.

Auf der Zahlseite der Goldmünze ist der Nennwert geprägt. In der Mitte des 6armigen Blumenkreuzes: 1 DUCAT. Unterhalb des Nennwertes am Ende des Blumenkreuzes steht der Feingehalt: 980‰

Münzdetails Aureus Magnus 1958-1965:
Nennwert: 1 Ducat
Münzgewicht: 3,5g
Feingehalt: 980‰
Feingewicht: 3,43g
Durchmesser: 20mm

Aureus Magnus 1 Dukat Tokyo 1964
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.