Aureus Magnus X Ducat Olympia Roma 1960

2.479,36 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Aureus Magnus X Ducat Olympia Roma 1960
Beliebtes Goldstück 10 Dukaten Anlagegold, Feingold 34,3g der 3. Emission Aureus Magnus 1958-1964 Abbildung der Göttin Juna, Lieferung eingeschweisst

Nicht vorrätig

Beschreibung

Aureus Magnus X Ducat Olympia Roma 1960

Der Aureus Magnus X Ducat Olympia Roma 1960 gehört zu der 3. Emission. Die 3. Emission wurde zwischen 1958 und 1964 ausgegeben. Sie beinhaltet unterschiedliche Motive und Dukatenwerte.

Dieser 10 Dukaten “Große Goldene” ist den Olympischen Sommerspiele 1960 gewidmet. Sie fanden vom 25. August bis 11. September  in Rom statt. Auf der Vorderseitedieses X Ducat ist das Portrait der „Juno“ mit Diadem abgebildet. Juno war als Gemahlin des römischen Hauptgottes Iuppiter. Die Göttin steht für die Fürsorge und Ehe.

Die Motive auf den Vorderseiten wechseln von Ausgabejahr zu Ausgabejahr. Die Rückseiten der Goldmünzen einer Emission sind immer gleichbleibend. Die Gestaltung der Rückseite ändert sich nur von Emission- zu Emissionserie.

 X Ducat, 10 Dukaten. Die Gewichtseinheit der Dukaten ist eine historische Einheit. Sie basiert auf dem Verhältnis von 3,45 Gramm Feingold je Dukat.

Details der X Ducat Aureus Magnus:
Herkunftsland: Deutschland
Serie: 3. Emission 1958-1964
Gewicht: 35 g
Feingehalt: 980‰
Feingewicht: 34,3 g
Durchmesser: 44 mm (4. Emission) 

Vorderseite:
Die Büste der römischen Göttin Juna. Blickrichtung nach rechts, mit Diadem im Haar. Unterhalb des Halses sind Olympiaringe und ein Stück eines Zweiges abgebildet. Rechts daneben die Initilaen WG. Werner Graul, er war Gründer der Aureus magnus Idee.  Umschrift: OLYMPIA ROMA 1960
Rückseite:
Das sechsarmige Lilienkreuz. Im Zentrum der Dukatenwert X DUCAT. Umschrift: PRO PROSPERITATE – AUREUS MAGNUS. Übersetzt bedeutet es: FÜR DEN WOHLSTAND DES VOLKES – GROSSER GOLDENER

Aureus Magnus 10 Dukaten Olympia Roma 1960
Sie kaufen diese Münzen bzw. Medaillen zu günstigen Kursen wie Anlagegold. Lieferung erfolgt eingeschweisst.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.