Australien 1 oz Lunar I Year of the Snake Gold 2001 Schlange

2.364,73 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Australien 1 oz Lunar I Year of the Snake Gold 2001 Schlange
Lieferung in Original Kapsel, Feingold 9999‰, Stempelglanz, aus der Lunar II Serie: Das Jahr der Schlange

Vorrätig

Beschreibung

Australien 1 oz Lunar I Year of the Snake Gold 2001 – Jahr der Schlange

Die Münze Australien 1 oz Lunar I Year of the Snake gehört zu der erfolgreichen Serie der Perth Mint Lunar I. Mit der ersten Serie schon landet die Prägestätte Perth Mint einen vollen Erfolg.

Alle Tiere des chinesischen Mondkalenders werden der reihe nach als Motiv auf der Rückseite der Goldmünzen abgebildet. Der 12 jährige Kalenderzyklus beginnt im Jahr 1996 und endet 2007.

Die Lunar I Serie wird in den Größen 1/20 oz bis 10 Kg geprägt. Alle Münzen bestehen aus 999.9‰ Feingold und werden bei Neukauf in Münzkapseln geliefert. Hier kommt eine Auflistung der Lunar I Serie nach den jeweiligen Tieren:

1996 Jahr der Maus
1997 Jahr des Ochsen
1998 Jahr des Tigers
1999 Jahr des Hasen
2000 Jahr des Drachen
2001 Jahr der Schlange
2002 Jahr des Pferdes
2003 Jahr der Ziege
2004 Jahr des Affen
2005 Jahr des Hahns
2006 Jahr des Hundes
2007 Jahr des Schweins

Alle Goldmünzen dieser Serie mit dem Gewicht in Höjhe 1 oz (1 Unze, 31,1g) haben einen Nennwert in Höhe 100 Dollars.

Australien 1 oz Lunar I Year of the Snake Gold 2001 Schlange
Lieferung in Originalkapsel

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.