China Panda 20 Yuan 1/20 oz Goldmünze 2003

141,74 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

China Panda 20 Yuan 1/20 oz 2003 Goldmünze
Beliebte Chinapanda Münze 1/20 Unze, kleine Sammlermünze aus Feingold 999‰ mit Panda Bären

Nicht vorrätig

Beschreibung

China Panda 20 Yuan 1/20 oz Goldmünze 2003

Die Goldmünze China Panda 20 Yuan 1/20 oz 2003 ist eine beliebte Sammlermünze aus der Panda Serie. Diese kleinen Gold Pandas aus 2003 sind nur noch im Zweitverkauf erhältlich. Anlage Goldmünze aus der Panda Familie zeigen immer auf der Rückseite einen oder zwei Panda Bären. Die Vorderseite hat zumeist den Himmelstempel in Peking als Motiv.

Diese chinesischen Anlagemünzen eignen sich auf Grund des niedlichen Bären Motivs als Sammler- und Anlagemünze. Als reine Anlagemünzen haben die 1/20 Unzen Münzen zu geringes Gewicht. Daher ist bei so kleinen Münzen das Sammlerpotential hoch. Durch das Panda Motiv sind die Münzen ebenfalls als Geldgeschenk sehr beliebt. Man verschenkt einen beständigen Wert, aber kein Bargeld.

Münzdetails:
Herkunftsland: China
Nennwert: 20 Yuan
Prägejahr: 2002
Feingewicht: 1/20 oz, 1,55 g
Feingehalt: 999‰
Durchmesser: 14 mm

Vorderseite:
Einen Panda umgebenden von Bambusrohren. Mit einer Pfote greift er nach einem einzelnen Bambuszweig. Umschrift: 1/20 oz Au .999, rechts neben einem Bambuszweig steht der Nennwert 20 Yuan
Rückseite:
Der Tempel des Himmels. Umschrift: Oberhalb sind chinesische Zeichen. Übersetzt bedeuten sie “Volksrepublik China” –  2003

China Panda 20 Yuan 1/20 Unze Goldmünze 2003
Der Versand erfolgt eingeschweisst oder in Kapsel, je nach Verfügbarkeit

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.