China Panda 25 Yuan Goldmünze 1/4 oz 1990

622,21 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Die China Panda 2004 Goldmünze ¼ Unze
Nennwert 100 Yuan, Polierte Platte,999‰ Feingold, sehr begehrte Goldmünze für Sammler und Anleger

Nicht vorrätig

Beschreibung

China Panda 25 Yuan Goldmünze ¼ oz 1990

Die China Panda 1990 Goldmünze 25 Yuan zählt mittlerweile zu den gesuchten Sammlermünzen. Auf der Motivseite ist ein Panda Bär auf seinen vier Pfoten abgebildet. Im Hintergrund stehen zwei Bambuspflanzen. Die Rückseite der China Pandas zeigt immer den Himmelstempel.

Münzdetails:
Ausgabeland: China
Prägejahr: 1990
Nennwert: 25 Yuan
Gewicht: ¼ oz (7,775g)
Feingehalt: 999‰
Erhaltung: Stempelglanz

Diese chinesischen Panda Münzen eignen sich sowohl als Sammlermünze als auch zur reinen Geldanlage. Das Motiv des Panda Bären ist Namensgeber der Münzserie. Der Panda ist zu einem Wahrzeichen für China geworden. Zahlreiche Zoos überall auf der Welt haben sich Bären ausgeliehen. Früher wurden sie gern als Geschenk beim Staatsbesuch mitgebracht. Heute sind sie so selten geworden, dass sie nur als Leihgabe von China in andere Länder vergeben werden.

Tiere sind grundsätzlich als Münzmotiv bei Anlagemünzen sehr erfolgversprechend. Der Panda hat durch seinen fröhlichen Gesichtsausdruck mit seinen Knopfaugen und seinem schwarz weißen Fell auch in Natura etwas ganz besonders niedliches an sich. Das war mit Sicherheit einer der Gründe, um den Panda als Münzmotiv zu wählen.

Ein weiterer, eher trauriger Grund, ist die Tatsache, daß der Panda mittlerweile vom Aussterben bedroht ist. Eine Ursache ist der Lebensraum, der sich durch die Industrialisierung verändert hat. Es mussten viele Bambuswälder weichen, die der Panda braucht, um zu überleben. Dazu kommt, daß der Bär illegal in hoher Zahl gejagt worden ist.

China Panda 1990 Goldmünze 1/4 Unze
Lieferung in Originalkapsel

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.