Cook Islands 1/25 oz Gold 10 Dollars lost dutchman mine 2006

94,79 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Cook Islands 1/25 oz Gold 10 Dollars lost Dutchman Mine 2006
Mit dem Indianerkopf eines Apachen und einem alten Goldminen Eingang. Diese kleine Goldmünze zählt zu gesuchten Sammlermünzen 999‰ Feingehalt, Lieferung in Originalkapsel

Nicht vorrätig

Beschreibung

Cook Islands 1/25 oz Gold 10 Dollars Lost Dutchman Mine 2006

Die kleine Goldmünze Cook Islands 1/25 oz Lost Dutchman Mine zeigt auf der Rückseite einen Indianerkopf. Er symbolisiert einen Apachen Krieger. darunter angedeutet durch einen Kaktus die Landschaft Arizonas. Unterhalb der Landschaft sieht man einen Mineneingang.

Es geht um die Legende der verlorenen Goldmine des Deutschen. Die Geschichte dreht sich um den Deutschen Jacob Walt. Er kam um 1840 in die USA um nach Gold zu suchen. Er zog trotz gefährlicher Geschichten über die Indianer in die Nähe ihrer Dörfer. Es hiess da wird Gold und Silber gefunden. Man musste also sehr mutig sein, um sich dort nieder zu lassen. Angeblich fand er in Phoenix viel Gold, den Standort der Mine verriet er nie. Sie soll in den Superstition Mountains gewesen sein.

Revers:
Indianerkopf, darunter angedeutete Prärie. Umschrift: LOST DUTCHMAN MINE – 10 DOLLARS
Avers:
Queen Elisabeth II abgebildet. Umschrift: ELIZABETH II – COOK ISLANDS – 2006

Münzdetails:
Herkunftsland: Cook Islands
Münzgewicht: 1/25 Unze, 1/25 OZ, 1,244g
Feingehalt:  999,9‰ Gold
Nennwert: 10 Cook Islands Dollar
Durchmesser: 14 mm
Erhaltung: PP, Polierte Platte

Cook Islands 1/25 Unze Gold 10 Dollars lost Dutchman Mine 2006
PP – Lieferung in Originalkapsel

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.