Cook Islands 200 Dollars Goldmünze Kapitän James Cook 1978

1.103,59 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Cook Islands 200 Dollars Goldmünze Kapitän James Cook 1978
Gedenkmünze 200 Jahre Entdeckung von Hawaii  1778, Feingehalt 900‰ Spiegelglanz

Nicht vorrätig

Beschreibung

Cook Islands 200 Dollars Goldmünze Kapitän James Cook 1978

Die 200 Dollars Goldmünze Kapitän James Cook 1978 zählt zu den Gedenkmünzen. Die Goldmünze dennoch auf Cook Islands offizielles Zahlungsmittel mit 200 Dollars Nennwert. Der Feingehalt beträgt 900‰ Gold, der Materialwert der Gedenkmünze übertrifft den Nennwert um ein Vielfaches.

Die Münze ehrt den Kapitän James Cook. Am 18. Januar 1778 fand der Engländer mitten im Pazifik das heutige Hawaii.

Rückseite:
Kopfbild seitlich Prinzessin Grace Kelly, Blickrichtung links. Umschrift: MONACO – 2007
Avers:
Queen Elisabeth II abgebildet. Umschrift: ELIZABETH II – COOK ISLANDS – 2007 – ONE DOLLAR

Münzdetails:
Herkunftsland: Cook Islands
Prägejahr: 1978
Münzgewicht: 16,6g
Feingehalt:  900‰ Gold
Feingewicht: 14,94g
Nennwert: 200 Dollar
Durchmesser: 32 mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: Spiegelglanz

Cook Islands 200 Dollars Goldmünze 1978 Kapitän James Cook

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.