Cook Islands Goldmünze 1 oz Bounty 2009

2.212,55 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Cook Islands Goldmünze 1 oz Bounty 2009
International beliebte Anlagemünze, 999.9‰ Feingold, Stempelglanz, Lieferung in Originalkapsel

Nicht vorrätig

Beschreibung

Cook Islands Goldmünze 1 oz Bounty 2009

Die Cook Islands 1 oz Goldmünze Bounty 2009 ist die erste Ausgabe der Anlagemünze mit dem berühmten Segelschiff. Die Bounty war das Schiff des Seefahrers James Cook. Das Schiff war für damalige Verhältnisse gross, heutzutage eher klein. Länge 39 Meter, Breite 7 Meter. Ganze 40 Mann transportiere das Schiff auf seiner Reise zu den Inseln. 1790 brannte das Schiff nieder. Einer der Meuterer verhinderte damit die Rückkehr nach England.

Die zweite Ausgabe ist 2020 ausgegeben worden. Sie hat das gleiche Motiv, auch die Bounty, sie unterscheidet sich durch feine kreisrunde Linien im Hintergrund. Muster wie feine Linien oder Wellen bildenein zusätzliches Sicherheitsmerkmal vor Fälschungen.

Münzdaten:
Herkunftsland: Cook Islands
Prägestätte: Heimerle und Meule / Deutschland
Nennwert: 100 Dollars
Feingehalt: 999.9‰
Gewicht: 31.1 g
Durchmesser: 32,6 mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: Stempelglanz

Vorderseite:
Segelschiff Dreimaster „Bounty“. 100 DOLLARS. Umschrift: 1 OZ FINEE GOLD 9999. Rückseite:
Rückseite:
Queen Elisabeth II, Umschrift: ELIZABETH II – Cook Islands – 2009

Cook Islands Goldmünze 1 oz Bounty 2009
Versand in Originalkapsel

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.