Costa Rica Goldmünze 5 Colones 1899-1900

287,00 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Costa Rica Goldmünze 5 Colones 1899-1900
Cinco Colones, Feingehalt 900‰, Sammlermünze historische Umlaufmünze. Es sind unterschiedliche Jahrgänge vorhanden, Lieferung nach Verfügbarkeit, die 5 Colones Goldmünze wird nicht nach expliziten Jahrgangswünschen verkauft.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Costa Rica Goldmünze 5 Colones 1899-1900

Diese Goldmünze Costa Rica 5 Colones ist sowohl zur Anlagegold als auch Sammlermünze. Sie besitzt die Qualität des Anlagegoldes mit einem Feingehalt von 900‰. Zudem hat sie auch historischen Wert. Sie ist über 110 Jahre alt und war damals gültiges Zahlungsmittel.

Auf der Motivseite ist das Kopfbild von Christoph Kolumbus abgebildet. Er ist auf vielen Münzen abgebildet als Entdecker Amerikas. Im Jahr 1492 startete er die erste Reise. Er entdeckte viele Inseln und Länder. Erst auf einer seiner Reisen entdeckte er Amerika. Er war der Namensgeber der Indianer.

Avers:
Wappen von Costa Rica mit der Umschrift: REPUBLICA DE COAST RICA – UND PRÄGEJAHR.

Revers:
Kopfbild des Christoph Columbus, Blickrichtung nach rechts. Umschrift: AMERICA CENTRAL – CINCO COLONES

Münzdetails:
Herkunftsland: Costa Rica
Prägejahr: 1899 – 1900
Nennwert: 5 Colones
Münzgewicht: 3,89 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 3,5 g
Durchmesser: 17 mm
Erhaltung: Umlaufmünze, vorzügliche Erhaltung

Goldmünze aus Costa Rica Cinco Colones
Es sind unterschiedliche Jahrgänge verfügbar, Lieferung nach Verfügbarkeit, die 5 Colones Goldmünze wird nicht nach expliziten Jahrgangswünschen verkauft.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.