Deutsches Reich 10 Mark Friedrich Baden 1903 G

520,16 

Enthält 0% differenzbesteuert nach §25a UStG
zzgl. Versand

Deutsches Reich Friedrich Baden 10 Mark 1903 G
gesuchte Sammlermünze des Deutschen Kaiserreichs. Großherzog Friedrich I ehemalige Umlaufmünze mit großem Reichsadler SS-VZ. 

Die Reichsgoldmünzen wurden seinerzeit als Umlaufgoldmünzen im normalen Zahlungsverkehr verwendet. Nach all den Jahren weisen sie unterschiedliche Gebrauchsspuren auf der Oberfläche auf

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 10 Mark Friedrich Baden 1903 G

Die Goldmünze Friedrich Baden 10 Mark 1903 G ist in Karlsruhe geprägt worden. Sie zählt zu den 10 Marks Münzen mit dem großen Reichsadler auf der Rückseite. Die Vorgänger zeigen den kleinen Reichsadler. Diese Münze zählt zu den gesuchten Sammlermünzen des Deutschen Kaiserreichs. 

Bei den 10 Mark Goldmünzen gibt es bestimmte Ausgabejahre, in denen Fälschungen im Umlauf sind. 1903 zählt nicht zu den Jahren, in denen bereits Fälschungen bekannt sind. 

Numismatische Münzen wie diese kaufen Sie bitte im NES Shop

Münzdetails:
Herkunftsland: Deutschland
Prägestätte: Karlsruhe / G
Prägejahre: 1902-1907
Ausgabejahr dieser Münze: 1903
Münzgewicht 3,98g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht 3,58g
Auflage: 110.000
Erhaltung: SS-VZ – sehr schön bis vorzüglich: Die Münzen hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Prägeglanz ist in geschützten Vertiefungen noch vorhanden. Die Details sind vollständig vorhanden. Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Versand erfolgt in eingeschweisstem Zustand

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.