Deutsches Reich 10 Mark Gold Kaiser Friedrich Sammlermünze 1888 Randschaden

269,99 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Deutsches Reich, 10 Reichsmark Kaiser Friedrich Goldmünze 1888,  Feingehalt: 900‰ Feingold 3,58g – mit Randschaden

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 10 Mark Gold Kaiser Friedrich Sammlermünze von 1888 – Münze mit Randschaden

Münzgewicht 3,98 Gramm, 900‰, Feingewicht 3,58 Gramm Feingold

Die Nennwerte der um die Jahrhundertwende des 19. Jhrdts geprägten Umlaufmünzen betrugen 5, 10, und 20 Reichs Mark. In der Zeit des Deutschen Kaiserreichs wurden diese Münzen in hoher Auflage von einer Vielzahl Deutscher Prägestätten geprägt.

Die 5 Reichsmark in Gold wurden allerdings nur 1877 /78 ausgegeben. Der Feingehalt der Reichsgold Münzen beträgt durchweg 900‰.  Die Reichsgoldmünzen wurden seinerzeit als Umlaufgoldmünzen im normalen Zahlungsverkehr verwendet. Nach über 127 Jahren befindet sich diese Münze in einem ausgezeichneten Zustand.

Deutsches Reich 10 Mark Gold Kaiser Friedrich Sammlermünze von 1888 mit Randschaden

Versand erfolgt in eingeschweisstem Zustand


Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.