Elfenbeinküste 1500 Francs Minigoldmünze Segelschiff Pamir 2009

91,86 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Elfenbeinküste 1500 Francs Minigoldmünze Segelschiff Pamir 2009
Kleine Goldmünze mit Segelschiff-Motiv, 999,9‰ Feingehalt, polierte Platte, Originalkapsel, ein wunderbares Geld-Geschenk.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Elfenbeinküste 1500 Francs Minigoldmünze Segelschiff Pamir 2009

Die Elfenbeinküste 1500 Francs Minigoldmünze Segelschiff zeigt die Pamir. Die Pamir war ein Viermaster, die 1905 gebaut worden ist. Der Name des Schiffes ist auf das “Pari-Gebirge” zurückzuführen. Das Segelschiff sank 1957. Ursachen waren technische Mängel und keine gute Führung des Kapitäns.

Kleinere Goldmünzen, wie diese Goldmünze mit dem Segelschiff, eignen sich hervorragend als Geld-Geschenk. Oft weiß man nicht was man schenken soll, möchte aber auch ungern Bargeld verschenken. Als Alternative bieten wir Ihnen mit dieser 1 Gramm Goldmünze eine gute Investition in eine erste Wertanlage. Verpackt sieht so eine kleine Goldmünze viel hübscher aus, als ein Briefumschlag mit Bargeld. Wer Schiffe und Segelboote mag, der freut sich sicherlich auch über das detaillierte Motiv

Münzdetails:
Ausgabeland: Elfenbeinküste
Münzgewicht: 1g
Feingehalt: 999‰
Prägejahr: 2009
Durchmesser: 13,9 mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: Polierte Platte

Vorderseite:
Wappen der Elfenbeinküste. Umschrift: REPUBLIQUE DE COTE D’IVOIRE – 1500 – FRANCS CFA
Rückseite:
Segelschiff Pamir auf dem Meer. Umschrift: PAMIR – 2009

Elfenbeinküste 1500 Francs Minigoldmünze Segelschiff Pamir 2009
Lieferung in Kapsel oder eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.