Goldbarren 100g Feingold 999.9 Die 1000 DM Banknote, massive und sehr seltene Sonderprägung Staatliche Münze München

7.543,00 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Goldbarren 100g Feingold 999.9 Die 1000 DM Banknote, massive und sehr seltene Sonderprägung, Staatliche Münze München
Grosse Sammlerrarität, Goldener Münzbarren 100 g Feingold 999.9‰ mit Zertifikat in OVP
Staatöiche Münze München, Merkur Bank München

Nicht vorrätig

Beschreibung

Goldbarren 100g Feingold 999.9 – Die 1000 DM Banknote als Goldbarren,  Sammlerstück, geringe Auflage 1968
Für Goldbarren Sammler ein ultimatives Stück. Extrem rar. Auf Echtheit und Feingehalt geprüft.

Der Goldbarren 100g Feingold 999.9 – Hier die 1000 DM Banknote als Goldbarren Sonderprägung der Staatlichen Münze München, für die Merkur Privatbank München.
Diese raren Stücke wurden vermutlich ausschliesslich für die wohlhabenden Kunden der Münchner Merkur Privatbank in geringer Auflage geprägt.
Anlass war das 20 jährige Jubiläum der Deutschen Mark im Jahre 1968. Die 100g Goldbarren aus Feingold 999.9 liess man dazu durch die Staatliche Münze München
fertigen und als Sonderprägung in einer geringen Zahl ausgeben. Sie wurden mit einer sehr aufwendigen Prägung des 1000 DM Scheines versehen.

Der massive Goldbarren – “Die goldenen Tausender” – 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote zählt zu den extrem seltenen heute noch erhältlichen Sonderprägungen.
Sie erhalten eines dieser raren Stücke als  100 Gramm Münzbarren in Original Etui mit blauem Samt ausgeschlagen. Das nummerierte Ausgabezertifikat liegt bei.

Die Goldenen Tausender Sonderprägungen wurden nur im Jahr 1968 ausgegeben. Am 20.6.1948 wurde der erste 1000 DM Schein gedruckt und in Verkehr gebracht.
In diesem Jahr trat in der sogenannten “Trizone” die Währungsreform in Kraft. Die Deutsche Mark, DM oder auch D-Mark genannt, war das alleinige gesetzliche Zahlungsmittel.
Die bis dahin gültigen Reichsmark und Rentenmark mussten zwangsgewechselt werden.

Deutschland 1968 Die goldenen Tausender 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM Banknote in 9999 Feingold
Goldbarren 100g 9999 Feingold Deutschland 1968 Die “Goldenen Tausender” 20 Jahre Deutsche Mark 1000 DM

Wir bieten Ihnen diesen goldenen 1000 DM Schein in der Original Verpackung an. Er wurde seinerzeit in einem weißen Lederetui mit dunkelblauem Samt ausgeschlagen ausgegeben.
Die Prägeschrift auf dem Etui ist in Gold ausgeführt. Das Zertifikat des “Goldenen Tausenders” ist auch in der Gestaltung einer Banknote erstellt worden.

Zum 20 jährigen Jubiläum der neuen DM Währung wurde am 20.6.1968 diese goldene Banknote in Form eines Tausend Mark Scheins in Barrenform geprägt.
Barren, die einen Nennwert aufweisen werden auch als Münzbarren bezeichnet. Sie sind offizielles Zahlungsmittel in dem Ausgabeland.

Barrenspezifikation:
Gewicht: 100g
Feingehalt: 999.9‰
Format:  75,5 x 38 x 2,2 mm
Prägejahre: 1968
Hersteller: Staatliche Münze München
Ausgeber: Merkur Bank München
Erhaltung: in Original Folie verwahrt im Original Etui mit blauem Samt ausgeschlagen inkl. Zertifikat

Die “Goldenen Tausender” 1000 DM Banknote als Goldbarren.

Sie möchten Barren oder Münzen verkaufen?
Besuchen Sie eine Seite der NES GROUP

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.