Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso

7.332,00 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso
Gerade die Unvollkommenheiten verleihen diesen alten Gussbarren einen besonderen Reiz für Sammler. Oft sind auf Vorder- und Rückseite Erstarrungslinien aus dem Guss erkennbar, wodurch jeder Barren einzigartig ist. Lieferung erfolgt eingeschweisst. Feingehalt: 999,9‰, Feingewicht: 100g

Vorrätig

Beschreibung

Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso – mit alter Feinheitsangabe 1000

Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso sind mit der Zeit zu historischen Sammlerbarren geworden. Goldbarren diesen Alters wiesen seinerzeit noch keine Gewichtsangabe auf, daher war auf der Vorderseite der Goldbarren der Feingehalt (1000), Hersteller Stempel (ASA Stempel: Argor SA Chiasso) und Seriennummer geprägt.

Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso
Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso

In vergangenen Zeiten wurden Feingehaltsangaben in der Regel auf 1000 Einheiten festgelegt, ohne Unterscheidung zwischen 999‰ und 999.9‰, wie es heute bei den präzise gestanzten Goldbarren üblich ist. Gerade die Unvollkommenheiten verleihen diesen alten Gussbarren einen besonderen Reiz für Sammler. Es liegt eine besondere Faszination darin, ein authentisches Stück alter Goldgießkunst in den Händen zu halten, gezeichnet von seinen charmanten “Altersspuren” in Form von kleinen und größeren Dellen und Kratzern. Solche 100-Gramm-Gussbarren wurden früher von der Argor Chiasso hergestellt.

Format:
41 mm x 20 mm x 7,5 mm (Länge x Breite x Höhe ca. Angaben an den Ecken gerundet)

Erhaltung:
Sehr schön, starke Kratzer, Dellen, auf Vorder- und Rückseite des Barrens, unterschiedliche Barren haben verschiedenen Gebrauchsspuren

Goldbarren 100g historisch Argor Chiasso
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.