Laos 1_25 oz Tempel Wat Phu Champasak Goldmünze 2005

98,55 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Laos 1/25 oz Tempel Wat Phu Champasak
Goldmünze 2005 Feingold 999.9‰ Polierte Platte 1000 Kip aus der Serie “Kleinste Goldmünze der Welt” Lieferung in OVP Kapsel mit Zertifikat wenn vorrätig

Nicht vorrätig

Beschreibung

Laos 1/25 oz Tempel Wat Phu Champasak Goldmünze 2005

Die kleine Goldmünze Laos Tempel Wat Phu Champasak 2005 liegt in Polierter Platte, vor. Laos ist der einzige Binnenstaat in Südostasien und ist ein kommunistischer Einparteienstaat. Die Minigoldmünze zeigt die Abbildung einer Figur des Tempels Wat Phu Champasak. Die Figur befindet sich im Original im Mauerwerk des Bergtempels.

Dieser Tempel ist mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden. Die Erbauung dieses bedeutenden Tempels ist bis in das 5. Jahrhundert zurückzuführen. Der Bau reicht über drei Ebenen und ist dem Gott “Shiva” gewidmet.

Münzdaten:
Münzgewicht: 1/25 Unze, 1 /25 oz,
Feingewicht: 1,24 g
Prägezeitraum: 2005
Nennwert: 1000 Kip
Durchmesser: 13,92 mm
Erhaltung: Polierte Patte / PP
Rand: geriffelt

Motivseite:
Eine Figur des Tempels linksseitig in laotischen Lettern der Name der Münze. Umschrift: In laotischen Buchstaben
Zahlseite:
Das Wappen von Laos. Umschrift: THE LAOS PEOPLES DEMOCRATIC REPUBLIC – 1000 KIP 

Laos 1/25 oz kleinste Goldmünze der Welt-Serie 2005

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.