Mexiko 20 Pesos Azteca Goldmünze – Veinte Pesos

1.150,05 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Mexiko 20 Pesos Azteca Goldmünze – Veinte Pesos
Die bekannte mexikanische Veinte Pesos Münze wird auch als „Azteca” bezeichnet, da es das Sonnenrad bei den Azteken gab.

Vorrätig

Beschreibung

Mexiko 20 Pesos Azteca Goldmünze – Veinte Pesos

Die Mexiko 20 Pesos Azteca Goldmünzen besitzen eine außergewöhnliche kreisförmige Abbildung auf ihrer Zahlseite. Die Abbildung stellt den “Piedra del Sol” übersetzt “Stein der Sonne” dar.  Das “Sonnenrad” gab es sowohl bei den Azteken als auch bei den Mayas. Dieser Stein ist das Abbild der realen Skulptur aus dem alten Haupttempel von Tenochtitlán in Mexiko-Stadt. Er befindet sich heute mit einem Durchmesser von 3,6 m und einer Dicke von 1,22 m und seinem Gewicht von 24 Tonnen im Nationalmuseum für Anthropologie.

Die 20 Pesos Goldmünze wird auch als „Azteca” bezeichnet, da es das Sonnenrad auch bei den Azteken gab. Unter dem Sonnenrad ist der Nennwert „Veinte Pesos” / “20 Pesos” und der Goldgehalt  mit „15 Gr. Oro Puro” geprägt. Abweichend von den anderen Goldmünzen aus dieser Serie ist die Darstellung des Adlers, er wird hier in Seitenansicht dargestellt.

Die hübsche Goldmünze hat 900er Feingold, der Rest besteht aus Kupfer, das verleiht dieser Münze einen rotgoldenen Schein. Sie wurde in den Jahren 1917-1921, 1959 geprägt. Alle Nachprägungen in den Folgejahren haben das Jahr 1959.

Wunderschöne  Sammler- und Anlagemünze aus Mexiko

Goldmünze Nennwert Münzgewicht/g Feingehalt‰ Feingewicht/g Prägejahre
Azteca 20 Pesos 16,67 900 15,00  1917-1921, 1959

Mexiko 20 Pesos Azteca Goldmünze – Veinte Pesos

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.