Mexiko Wallstreet Investment Collection 1_10 oz Gold Platin Applikation 2011

236,47 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Wallstreet Investment Mexiko Libertad 2011
Nur 10.000 Stück, 1/10 Onza Platin Applikation in Wallstreet OVP, 1/10 oz Feingold 999‰

Nicht vorrätig

Beschreibung

Mexiko Wallstreet Investment Collection 1/10 oz Gold Platin Applikation 2011 – Libertad

Die Goldmünze der Kollektion Wallstreet Investment Mexiko Libertad 2011 besteht aus 999‰ Feingold. Die Siegesgöttin ist platiniert. Das Set hat eine sehr geringe Auflage von 10.000 Stück. Das Zertifikat liegt im Original im Acryschuber vor. Es ist mit original Poststempel von 2011 aus New York. Briefmarke 44 Cent. 

Der Acrylschuber liegt in einer schwarzen Samttasche. Sie schützt die Acrylfassung der Münze vor Kratzern. Die Tasche samt Inhalt wird in einer Holzschatulle aufbewahrt. Die Holzbox hat einen goldenen Wall Street Aufdruck. Sie ist eine leichtgängige Schuberkassette und die Tasche kann ohne Probleme entnommen werden. Die Coin Collection wird in OVP (Pappkarton) mit goldenem Aufdruck angeboten.

Details:
Herkunftsland: Mexiko
Prägejahr: 2011
Münzgewicht: 1/10 oz, 3,1 g
Feingehalt: 999‰
Erhaltung: Stempelglanz teil platiniert
Verpackung: OVP im Acrylschuber mit Zertifikat in Samttasche und Original Wal Street Investment Schuberkassette

Die mexikanische Goldmünze Libertad hat keinen Nennwert. Die Währung in Mexiko ist Pesos. Ein Peso entspricht 100 Centavos. Mehr Information über die Libertad Münze erhalten sie über diesen Link

1/10 Onza – Wallstreet Investment  – Libertad platiniert
Versand im Original Acrylschuber in Samttasche und Holzschuber

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.