Persien 1/4 Azadi Goldmünze Iran

199,38 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

1/4 Azadi Iran Persien Goldmünze
Nach der iranischen Revolution hießen die persischen Goldstücke nicht mehr Pahlavi sondern Bahar Azadi, kurz Azadi genannt. Azadi bedeutet übersetzt “Freiheit”, beliebte Anlagemünze aus Feingold 900‰. Lieferung erfolgt eingeschweisst

Nicht vorrätig

Beschreibung

Persien ¼ Azadi Goldmünze Iran

Die Goldmünze 1/4 Azadi Iran zählt zu den persischen Umlaufmünzen. Diese Münzen sind in sehr hoher Auflage hergestellt worden. Heute sind die Münzen mit einem Feingehalt von 900‰ Sammlermünzen und Goldmünzen für die Geldanlage.

Pahlavi war die Währungseinheit von 1925 bis 1979, den Namen gab der herrschende Shah Reza “PAHLAVI”. Nach der iranischen Revolution hießen die persischen Goldstücke nicht mehr Pahlavi sondern Bahar Azadi, kurz Azadi genannt. Azadi bedeutet übersetzt “Freiheit”

1st Spring of Freedom!  “1. Frühling der Freiheit”. Wer da welche Freiheit meint, steht nicht auf der Münze  der iranischen Goldmünze, die den Pahlavi ersetzte. Die Namen der persischen / iranischen Währungen wandelten sich mit den Jahren. Es gab Mohurs, Tomans, Dinars, Ashrafis, Pahlavis, Rials bis hin zu Azadis. Der Name “1st Spring of Freedom” bedeutet übersetzt “Frühling der Freiheit” Die Azadis wurden nach der iranischen Revolution ausgegeben.

Die kleineren Azadis, wie ¼ oder ½ Azadi sind nicht kontinuierlich geprägt worden. Die letzten dieser Goldmünzen tragen das Datum 2007, obwohl sie nach 2007 geprägt worden sind. Es gibt auch andere bekannte Anlagemünzen, bei denen es genauso gehandhabt wird.

Münzdetails:
Herkunftsland: Iran (Persien)
Prägestätten: Teheran, Iran, Melli
Prägejahr: 1979-1991
Münzgewicht: 2,03g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 1,87g
Durchmesser: 19 mm
Rand: geriffelt

Avers:
Gebäude mit zwei Türmen innerhalb von einem Kreis, Umschrift persische Schriftzeichen. Das Gebäude ist der Imām-Reza-Schrein in Maschhad. Er enthält das Mausoleum von Imām ar-Riḍā.
Revers:
Hexagon, eine geometrische Form eines Künstlers, persische Schriftzeichen darunter, umrandet von kleinen Symbolen.

Das “Hexagon” ist eine kalligraphische Darstellung des Namens “Ali” in regelmäßigen Abständen als geometrische Form gesetzt. Die Bedeutung ist eine dreimalige Wiederholung des Namens optisch in einem Sechseck (Hexagon) gesetzt.

Persien ¼ Azadi Goldmünze Iran

__________________________________________________
Wenn Sie Münzen verkaufen möchten besuchen Sie unsere Hauptseite.

Beachten Sie auch unser grosses Angebot an weiteren Anlagebarren.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.