Peru 1_5 Libra Gold 1898-1969

144,20 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Peru 1,5 Libra Goldmünze 1898-1969
Gesuchtes peruanisches Geldstück, ehemaliges Zahlungsmittel, robuste Legierung, 916‰ Feingehalt, seltenes Sammlerstück

Nicht vorrätig

Beschreibung

Peru 1,5 Libra Gold 1898-1969

Die hier angebotene Peru 1_5 Libra Goldmünze zeigt auf der Zahlseite den seitlich abgebildeten Indianerkopf mit Stirnband und Schmuckfedern. Das Bildseite zeigt die strahlende Sonne über dem Landeswappen mit den Symbolen des Lamas, des Baumes und der Cornucopia. welches von einem Ährenkranz eingerahmt wird.

Peru verfügt über eigene Goldvorkommen. Seit dem 16. Jahrhundert prägt das Land bereits Goldmünzen. Die frühesten Münzen verraten die portugiesische Abstammung der Währungsbezeichnung “Escudo”, später waren es dann “Libra” und “Soles” Goldmünzen.

Zwischen  1863 und 1985 bildete der Sol war die Währung von Peru . In den Jahren 1931 bis Ende 1933 bestand eine Goldparität. Ein Sol de Oro entsprach 0,4212 Gramm Gold. Die Goldmünzen haben eine Feinheit von 900‰ Gold. Die 20 Soles Goldmünzen haben ein Gesamtgewicht von 9,36 Gramm, was einem Feingewicht von 8,42 Gramm entspricht. Kupfer ist beilegiert. Es macht die Münzen härter und unempfindlicher. 

Münzdaten Peru 1_5 Libra Goldmünze
Herkunftsland: Peru
Nennwert: 1,5 Libra
Münzgewicht: 1,59 g
Feingehalt: 916‰
Feingewicht: 1,45 g
Durchmesser: 14,6 mm

Peru 1,5 Libra Gold 1898-1969

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.