Peru 20 Soles Goldmünze 1950-1965 Veinte Soles

596,39 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Peru 20 Soles Goldmünze 1950-1965
Veinte Soles Goldmünze, Feingewicht: 8,42g, Feingehalt: 900‰. Lieferung nach Verfügbarkeit, unterschiedliche Jahrgänge verfügbar

Nicht vorrätig

Beschreibung

Peru 20 Soles Goldmünze 1950-1965 Veinte Soles

Die Peru 20 Soles Goldmünze 1950-1965 ist zu der Zeit in Peru offizielles Zahlungsmittel gewesen. Der Sol wurde im Jahre 1863 in Peru eingeführt. Er löste den Real in einem Verhältnis von 1 Sol zu 10 Reales ab. Die wunderschönen peruanischen Umlaufmünzen haben eine Feinheit von 900‰ Gold, ein Gesamtgewicht von 9,36 Gramm, was einem Feingewicht von 8,42 Gramm entspricht. Die Legierung besteht auch bei dem 20 Soles aus Gold und Kupfer, den Kupfer macht macht Münzen härter. Je härter Münzen sind, desto weniger Schaden nehmen sie in ihrer Umlaufzeit.

Avers:
Die sitzende Liberty mit einem Schild, auf dem eine Sonne (Sol) zu sehen ist. Umschrift: PESO: GRS.9.36142 -REPUBLICA PERUANA NUEVEDECIMOS FINO LIMA

Revers:
Das dreigeteilte Wappen von Peru. Lama, Chinarindenbaum und ein Füllhorn. Alles Symbole die für Fauna, Fülle und das Land stehen. Umschrift: VEINTE SOLES ORO GRS.8.42528 DE ORO FINO | (Prägejahr)

Goldmünze Münzgewicht/g Feingehalt‰ Feingewicht/g
20 Soles 9,36 900 8,42

Peru Veinte Soles Goldmünze 1950-1965

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.