Rumänien 20 Lei Ardealul Nostru Sammler Anlagegold

448,26 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Rumaenien 20 Lei Ardealul Nostru – Drei Koenige aus Rumaenien

Feingewicht: 5,801g, Feingehalt Gold: 900‰

Nicht vorrätig

Beschreibung

Rumänien 20 Lei Ardealul Nostru

Rumänien prägte ab 1868 Goldmünzen zu 20, 25, 50 und 100 Lei nach den Normen der Lateinischen Münzunion. Diese Münzvereinbarung wurde 1865 in Paris beschlossen und normierte die Goldmünzen gemäß Gewicht, Durchmesser, Feingehalt und dem entsprechenden Nominal.

Rumaenien 20 Lei Ardealul Nostru – Drei Koenige aus Rumaenien

Die nicht nicht als Umlaufmünze geprägte rumänische “Goldmünze”  Ardealul Nostru weist  keinen Nennwert aus. Das Motiv der “Drei Könige” aus dem Jahr 1944 entspricht mit Ihrem Gewicht von 6,4516 Gramm, einer Feinheit von 900‰ Gold und einem Durchmesser von 21,5 mm den Maßen der Währungsunion. Da sie keinen Nennwert trägt, gilt sie nicht als offizielles Zahlungsmittel. Die Münzmaße sind allerdings mit vielen  weiteren Goldmünzen aus Rumänien identisch.  So spricht man auch bei diesem Stück von den  20 Lei – “Goldmünzen“.

Das Stück ist für sich eine Besonderheit. Es eignet sich als Sammlerstück und als Anlagegold.

Goldmünze Münzgewicht/g Feingehalt‰ Feingewicht/g
“20 Lei” 6,55 900 5,89

Rumänien 20 Lei Ardealul Nostru

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.