Solomon Islands 1g Goldmünze Artemis Tempel 2009

83,86 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Solomon Islands 1g Goldmünze Artemis Tempel 2009
Eine kleine Goldmünze als Geld-Geschenk aus 999‰ Feingold mit Zertifikat, PP – Die kleinsten Goldmünzen der Welt.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Solomon Islands 1g Goldmünze Artemis Tempel 2009

DieSolomon Islands 1g Goldmünze Artemis Tempel 2009 zählt zu den kleinsten Goldmünzen der Welt. Mit einem Münzgewicht von 1 g Feingold 999‰ ist die kleine Goldmünze ein wirklich tolles Geld-Geschenk. Gold ist optisch eine vielansprechendere Verpackung für eine erste Wertanlage, als Bargeld. Bei dieser kleinen Goldmünze bekommt man zusätzlich ein Zertifikat mit etwas Hintergrundwissen über das Motiv der Münze.

Diese Münze ist von den Solomon Islands ausgegeben worden. Die Solomoneninseln sind ein kleiner Staat in der Südsee. Der Staat ist Mitglied der Commonwealth of Nations. Unabhängig von dem Nennwert der Münze ist immer die Queen Elisabeth II auf der Zahlseite zu sehen.

Die Motivseite zeigt den Tempel von Artemis. Die Geschichten um den Tempel sind vielfältig. Es heißt 1398 vor Christus sind vier Säulen errichtet worden um Götterbild zu erstellen. Dieses Bild wurde vielfach zerstört, so dass erst 440 nach Christus der eigentliche Artemis-Tempel komplett fertig wurde. Die vier Säulen bildeten dabei den Ursprung des Bauvorhabens.

Diese kleinen Goldmünzen haben Potential Sammlermünzen zu werden. Die 1 Gramm Feingold Münzen in Polierter Platte mit Zertifikat werden nicht nachgeprägt und erscheinen oft in relativ kleinen Auflagen im Gegensatz zu gewöhnlichen Anlagemünzen. Mit der Zeit hat der Sammlerwert gute Chancen, den Materialwert um ein Vielfaches zu übersteigen.

Avers:
Herkunftsland: Solomon Islands
Nennwert: 10 Dollars
Prägejahr: 2009
Feingewicht: 1 g
Feingehalt: 999‰
Anlass: Gedenkmünze Temple of Artemis
Münzserie: Seven Wonders of the World
Erhaltung: PP im Originalkapsel mit Zertifikat

Solomon Islands 1g Goldmünze Artemis Tempel 2009
Lieferung erfolgt gekapselt mit Zertifikat

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.