Vatikan 50 Euro 2006 Die Firmung Benedictus

1.034,74 

Enthält 0% MwSt.-frei nach §25c UStG
zzgl. Versand

Vatikan Goldmünze Die Firmung 50 Euro 2006 Benedictus XVI
aus der Münzserie: Sakramente der Christenheit. 917‰ Feingehalt, Polierte Platte, Lieferung gekapselt

Nicht vorrätig

Beschreibung

Vatikan 50 Euro 2006 Die Firmung Benedictus

Die 50 Euro 2006 Benedictus gehört zu der Münzserie “Sakramente der Christenheit”. Sie zeigt den Vatikan Benedikt XVI. auf der Vorderseite. Zu der Serie gehört eine 20 Euro Goldmünze. Auf dieser Münze ist auf der Rückseite der erste Teil der Firmung zu sehen. Das Eröffnungsgebet und die Erneuerung des Taufversprechens der Firmlinge. 

Auf der 20 Euro Münze findet man den zweiten der  Firmung Der Papst legt seine rechte Hand auf einen Kopf der drei wartenden Firmlinge. 

Von 2005 bis 2013 war der gebürtige Joseph Aloysius Ratzinger das Oberhaupt der Römisch katholischen Kirche. Er war der erste deutsche Papst seit 1523 und der zweite Papst der aus freien Stücken von seinem Amt zurücktrat. Er war einer der einflussreichsten Theologen des 20. Jahrhunderts. 

Münzdaten:
Münzserie: Vatikan, Sakramente der Christenheit
Prägejahr: 2006
Münzgewicht: 15 g
Feingehalt: 917‰
Feingewicht: 13,75 g
Durchmesser: 28 mm
Prägequalität: Polierte Platte / PP in Kapsel
Auflage: 3.324

Avers:
Der Pabst Benedikt im Seitenprofil, Blickrichtung nach rechts. Umschrift: BENEDICTUS  XVI – PM.AN.II – MMVI
Revers:
Das Eröffnungsgebet der Firmung. Umschrift: CITTA´DEL VATICANO – 50 EURO

Goldmünze Vatikan 50 Euro 2006 Benedictus
Lieferung erfolgt eingeschweisst.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.